Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück | Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns | Bridget Jones’ Baby

Donnerstag, 22.06.2017 19:00  ! Audimax
Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück

Bridget ist übergewichtig, raucht, trinkt und redet, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Ihr Liebesleben ist chaotisch. Die Treffen mit dem versnobbten Anwalt Mark Darcy fielen bisher immer peinlich aus, und entgegen aller Vernunft beginnt sie ein Verhältnis mit ihrem überheblichen Boss Daniel Cleaver, mit dem Darcy noch ein Hühnchen aus der Vergangenheit zu rupfen hat. Doch letztendlich muß sich Bridget nach einem neuen Job umsehen, bei welchem ungewollt ihr Hinterteil die erste Rolle spielt.

Eine lebhafte Liebeskomödie um die Suche nach Lust, Liebe und Selbstakzeptanz mit herzhaft charmanter Selbstironie. Renée Zellweger glänzt mit perfektem Timing.

AZ
Info
Bridget Jones's Diary Deutsche Fassung
GB / USA 2001, 97 min
R Sharon Maguire
B Helen Fielding,Andrew Davies und Richard Curtis
K Stuart Dryburgh
M Emile Mepango
D Renee Zellweger Bridget Jones), Hugh Grant (Daniel Cleaver), Colin Firth (Mark Darcy), Gemma Jones (Bridgets Mutter), Jim Broadbent (Bridgets Vater)
Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns

Scheint Bridgets Glück gegen Ende des ersten Teils perfekt zu sein, bekommt sie nun Konkurrenz durch eine Nebenbuhlerin. Wäre Daniel Cleaver doch die bessere Wahl gewesen? Eine gemeinsame Geschäftsreise nach Thailand ist da wohl die ideale Gelegenheit, um das herauszufinden. Natürlich laufen die Dinge wieder alles andere, als nach Plan, nicht einmal Probleme mit der thailändischen Justiz bleiben Bridget erspart.

Anders als Schokolade zum Frühstück, weicht Am Rande des Wahnsinns deutlich von der Romanvorlage Helen Fieldings ab, ist dafür aber noch lustiger und abgedrehter, als der erste Teil.

JS
Info
Bridget Jones: The Edge of Reason Deutsche Fassung
Frankreich / Deutschland / Irland / Vereinigtes Königreich / Vereinigte Staaten 2004, 108 min
R Beeban Kidron
B Helen Fielding (Buch), Andrew Davies, Helen Fielding, Richard Curtis, Adam Brooks
K Adrian Biddle
M Harry Gregson-Williams, Stuart Roslyn
D Renée Zellweger, Hugh Grant, Colin Firth, Jim Broadbent, Gemma Jones, Celia Imrie, James Faulkner
Bridget Jones’ Baby

Bridget Jones ist schwanger. Als Vater kommen - wie sollte es anders sein - zwei Männer in Frage. Zum einen ihre frühere große Liebe, der inzwischen verheiratete Mark Darcy, zum anderen der Amerikaner Jack Qwant, den sie kürzlich auf einem Musikfestivial kennenlernte. Es stellt sich heraus, dass beide sich wünschen der Vater zu sein; beide kämpfen nun um Bridgets Gunst. Wieder und vielleicht zum letzten Mal muss Bridget versuchen, den Richtigen für sich und ihr Baby zu finden.

Erstmals gibt es für einen Film der Reihe keine direkte Romanvorlage, die Handlung basiert auf Kolumnen der Autorin. Witz und eine nach wie vor sympathische Bridget sorgen für einen würdigen Abschluss der Reihe.

JS
Info
Bridget Jones's Baby Deutsche Fassung
Frankreich / Irland / Vereinigtes Königreich / Vereinigte Staaten 2016, 123 min
R Sharon Maguire
B Helen Fielding, David Nicholls, Emma Thompson
K Andrew Dunn
M Craig Armstrong
D Renée Zellweger, Colin Firth, Patrick Dempsey, Jim Broadbent, Gemma Jones, Emma Thompson